Kontaktdaten

Ingenieurbüro Büch
Rochlitzer Straße 89
09306 Erlau

Telefon: 03727 / 28 10
Telefax: 03727 / 28 22

E-Mail: info@ib-buech.de

Impressum

Ingenieurbüro Büch

Rochlitzer Straße 89
09306 Erlau

Inhaber

Herr Detlef Büch

Kontakt

Telefon: 03727 / 28 10
Telefax: 03727 / 28 22

E-Mail: info@ib-buech.de
Internet: www.ib-buech.de

Rechtsform

Einzelunternehmen, Freiberufler

Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen

HOAI, VOB, Bauordnung und Vermessungsgesetze der jeweiligen Bundesländer

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Für die Nutzung unserer Internetpräsenz gilt ausschließlich diese Datenschutzerklärung. Ihre freiwillig eingegeben Daten (Bestellformular / Kontaktformular) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Sie bleiben auf unserer Internetpräsenz anonym, solange Sie uns nicht freiwillig Ihre personenbezogen Daten zur Verfügung stellen.

Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten werden streng vertraulich behandeln und werden NICHT an Dritter weiter gegeben. Jedoch kann es im Internet dazu kommen, das Dritte bei der Übermittlung Ihrer Daten, diese ansich nehmen und/oder verfälschen.

Möchten Sie Ihre Daten ändern, löschen oder einsehen, dann Schreiben Sie uns einfach an die im Impressum angegebene Adresse.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.